DIY - Schmetterlingsbild

Diesmal zeigen wir euch zum ersten Mal ein DIY. Es wurde ja auch endlich mal Zeit dafür.
Wir haben uns für ein selbstgemachtes Bild entschieden, da wir so ein ähnliches bei einem sehr bekannten schwedischen Möbelhaus gesehen haben.

Dazu benötigt ihr:


Einen Bilderrahmen (in 3D, also etwas Abstand zwischen Scheibe und Bild muss vorhanden sein) in einer Farbe eurer Wahl; zwei verschieden farbende Fotokartons (am Besten einen farbigen Karton als Untergrund und einen weißen Karton als Obergrund); eine Schneidematte; ein Cuttermesser; eine Schere; ein Bleistift; und verschiedene Schablonen von Schmetterlingsflügeln (kaufen oder selber machen)


Als erstes nehmt ihr den Bilderrahmenboden als Schablone, um eure Pappen zurecht zu schneiden.


 Auf der helleren Pappe könnt ihr nun eure Schablonen so hinlegen, wie sie euch am Besten gefallen. Dann zeichnet ihr vorsichtig mit einm Bleistift entlang drei Linien (oben, seitlich, unten). Nicht alle, den eine seitliche Linie bleit nachher ungeschnitten, damit ihr die Schmetterlinge knicken könnt. Am Besten legt ihr eure Schablone immer direkt gespigelt, mit etwas Abstand, nehmen dem anderen Flügel. 


Dann könnt ihr alles vorstichtig mit einem Cutter zurecht schneiden. Also immer nur drei Linien.


Das ist wichtig! Wenn ihr alles fertig geschnitten habt, dann könnt ihr alles zurecht knicken. 



Legt zu erst die farbige Pappe in den Bilderrahmen und darüber dann die weiße Pappe. Bilderrahmen schließen und schon habt ihr ein super schönes Bild.



Viel Spaß beim Nachmachen! 




Kommentare:

  1. sehr sehr schöne Idee! das werde ich auf jeden Fall versuchen(:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, das ist auch wirklich einfach und wirkt richitg toll

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke, wir finden es auch echt super schön und es steht bei jeder ein Bild zuhause ;-)

      Löschen
  3. Wow, ein ganz tolles DIY! Ob ich das mit meinen 2 linken Händen auch hinbekomme? :) Sieht klasse aus! <3 LG !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber klar. und wenn schmetterlinge zu schwierig sind, dann kannst du jedes beliebige Motiv nehmen

      Löschen
  4. Eine tolle Idee! Da weiß ich schon was ich mit der Minimaus mache ^^

    Liebste Grüße SuSe

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sooo toll aus!! :)

    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    eine wirklich schöne Idee! Wo hast Du den die Schablonen für die Flügel her gehabt?

    AntwortenLöschen