Mini Amerikaner


Zu meinem 9. Geburtstag habe ich von meinem Opa ein Backbuch geschenkt bekommen. Ich fand es so toll, denn es war ein Zwergenbackbuch mit tollen Fotos der gebackenen Leckereien und schönen Bildern von Zwergen und irgendwie hat mich dieses Buch geprägt. Denn seitdem backe ich richtig gerne.
Das Backbuch hat auch echt schon einiges abbekommen -  zumindestens sieht es so aus - denn ich greife immer noch gerne zu diesem Backbuch und zaubere leckere Rezepte aus diesem Buch. Genau wie diese Amerikaner.



Ihr braucht folgende Zutaten:
100g Butter; 100g Zucker; 1 Prise Salz; 2 Eier; 350g Mehl; 1 Päckchen Backpulver; 4 Eßl Milch; 150g Puderzucker; 2 Eßl Zitronensaft; Zuckerperlchen

Und so bekommt ihr die leckeren Mini Amerikaner:
Butter schaumig rühren. Zucker, Salz, Vanillezucker und Eier langsam unterrühren. Mehl und Backpulver abwechselnd mit Milch zugeben. Der Teig muss zäh sein. Dann in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und kleine Teigtupfen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen.
Bei 180° Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten hellbraun backen und danach auskühlen lassen.
Puderzucker und Zitronensaft miteinander verrühren und die Amerikaner damit bestreichen und mit den Zuckerperlen dekorieren.


Kommentare:

  1. Die schauen so lecker aus!!! Jummiii

    Liebst, Jules von VanillaBrowny

    AntwortenLöschen
  2. oh gott oh gott.... hungerhungerhunger.
    wie viel werden es denn ungefähr mit deiner angegebenen menge an zutaten?

    danke und gruß
    kathrin

    AntwortenLöschen
  3. Die sehen so toll aus!
    Liebste Grüße ♥
    http://stylemaquillage.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. ein traum! ich liebe amerikaner :)
    lg
    bina

    AntwortenLöschen
  5. Ohh die sehen ja lecker aus! Tolles Rezept - danke fürs Teilen mit uns :)
    LG Melli ♥

    AntwortenLöschen
  6. Wow die sehen unglaublich Lecker aus! Rezept ist gespeichert passen nähmlich super in meine Schokofreie Fastenzeit ;)

    Liebe Grüße Chrissi
    von http://chrissitallys.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. So ein Zwergenkochbuch hatten wir auch, allerdings ist es leider irgendwann verschwunden =(

    Die Miniamerikaner sehen super lecker aus!
    Werd ich bestimmt mal ausprobieren!

    Viele Grüße
    Fiona von worldwildfood


    AntwortenLöschen
  8. Die sehen super Lecker aus :)


    Liebst, Katja

    AntwortenLöschen
  9. Total klasse, muss ich unbedingt mal nachmachen. Eure Bilder im Header sehen übrigens total schön aus, super Aufnahmen!

    Ein wunderschönes Outfit, das dir super steht. Die Farben gefallen mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Miss Annie
    Blog // Facebook // Bloglovin

    Übrigens verlose ich gerade ein tolles 6-teiliges Pflege-Set. Würde mich freuen, wenn ihr Lust habt vorbei zu schauen :-) Hier geht’s direkt zum Gewinnspiel >>

    AntwortenLöschen
  10. Sehen nicht nur lecker aus... Sind lecker... Nur zu empfehlen.....

    AntwortenLöschen