Pflaumenmus Muffins

Heute hab ich ein sehr einfaches und leckeres Rezept für tolle Muffins für euch. Durch das Plaumenmus sind sie besonders fruchtig und passen perfekt in den Herbst. 



Für 12 Stück benötigt ihr:
1Ei; 100g Zucker; 50ml Milch; 50g Butter; 150g Mehl; 1 Tl Backpulver; 1 Tl Vanillezucker, 1 kleines Glas Pflaumenmus; 100g Mehl, 75g Zucker, 75g Butter, Zimt
 

Jetzt könnt ihr den Backofen auf 200° Umluft vorheizen. Dann verrührt ihr das Ei mit den 100g Zucker und gebt die Milch dazu. Die 50g Butter müsst ihr vorab schmelzen (entweder in einem Topf oder in der Mikrowelle) und gebt es dann zu den anderen Zutaten und verrührt alles.
Nun müsst ihr nur noch das Mehl mit dem Backpulver vermengen und zusammen mit dem Vanillezucker zu dem Rest geben und alles zu einem glatten Teig verrühren. 
Stellt euch ein Muffinblech zur Seite und legt in jede Mulde ein Muffinförmchen. Dann könnt ihr den Teig auf die 12 Förmchen verteilen. Auf jeden Muffinteig kommen nun noch 2 Tl Pflaumenmus.
Dann könnt ihr den Streuselteig zubereiten. Hierfür einfach die Butter mit dem Zucker und dem Mehl zu einem bröseligen Teig verkneten und die kleinen Streusel auch auf die Muffin streuen.
Dann noch ab in den Ofen und für ca. 15 Minuten backen. 



1 Kommentar:

  1. Ein schönes Rezept! Die Muffins sehen wirklich lecker aus und da ich Pflaumenmus einfach nur liebe, werde ich diese kleinen Dinger einmal ausprobieren müssen.

    LG,
    Jen

    AntwortenLöschen