Schweinsöhrchen selbst gemacht

Wenn ich in einer Bäckerei stehe und mal Lust auf Gebäck habe, greife ich gerne zu den Schweinsöhrchen. Aber meist sind sie doch zu groß. Für den kleinen Hunger zwischendurch oder für die Kaffeetafel zu Hause sind kleine Schweinsöhrchen viel schöner.
Deshalb möchte ich euch heute zeigen wie ihr Schweinsöhrchen zu Hause backen könnt.  



Zutaten: 
  •  Blätterteig 
  •  Zucker 
  •   Kuvertüre zum verzieren  
 

Ich habe Blätterteig aus der Kühlung gekauft der nicht mehr auftauen musste, dadurch ging alles noch schneller. 
Zuerst breitet ihr den Blätterteig aus und schneidet ihn am Besten in der Mitte einmal durch. Danach verteilt ihr auf der Arbeitsfläche Zucker. Darauf legt ihr dann das erste Stück Blätterteig und drückt es leicht an. 
Von beiden Seiten zur Mitte falten aber etwas Platz dazwischen lassen. 


Danach habe ich die rechte Hälfte über die linke gelegt. Jetzt könnt ihr mit einem Messer gleich große Stücke abschneiden.


Nun müsst ihr die Schweinsöhrchen noch in die typische Form bringen, in dem ihr beide Enden zur Mitte einknickt. 


Die fertigen Schweinsöhrchen legt ihr aufs Backblech und backt sie von jeder Seite ca. 7-8 Minuten bei 200° Umluft. Aber immer schön im Auge behalten, vielleicht müsst ihr sie schon früher aus dem Ofen nehmen. 
Alle Plätzchen gut auskühlen lassen und dann mit etwas Kuvertüre verzieren. 













Kommentare:

  1. Oh ich liebe ja Schweinsöhrchen und wahrscheinlich eh alles mit Blätterteig, mhhh. Schaut lecker aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe wie Madline Schweinsöhrchen, am liebsten mit Vollmilchschoki oder auch nur Zuckerguss. Euer Rezept sieht jedenfalls zum Anbeißen aus!

    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  3. Toll. Ich liebe Schweineohren auch. Und das ist so einfach. Und so schnell. Ich glaube, ich muss einen Vorrat an Blätterteig anlegen ;) Danke dafür!

    Liebe Grüße Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Mhh lecker sehen sie aus. Sind wirklich gut geworden.

    Liebe Grüße,
    Liz

    AntwortenLöschen
  5. Ohh die sehen so köstlich aus!!

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen lecker aus :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ohh Schweinsöhrchen habe ich in meiner Kindheit geliebt!! Deine selbstgemachten sehen aus wie die Originalen, wirklich köstlich! Das Rezept muss ich doch unbedingt mal ausprobieren ;-)

    Liebste Grüße und noche einen schönen Abend,
    Lisa von http://detailmagic.blogspot.de

    AntwortenLöschen