Degustabox November - Weihnachtliche Sepkulatiuscreme


Nur noch 10 Tage und schon ist Weihnachten. Dieses Jahr ist mal wieder so schnell vergangen. Ich habe leider noch gar nicht so ein richtiges Weihnachtsgefühl, denn es ist hier im Münsterland immer noch ziemlich "warm".
Vielleicht helfen ja ein par Produkte aus der Degustabox November für ein Weihnachtsgefühl. Ihr könnt euch die Box monatlich abonnieren. Sie kostet monatlich 14,99€ oder falls ihr direkt für sechs Monate bestellt nur 13,99€ im Monat. Dann kommen noch zusätzlich 2€ Versandkosten drauf. Der eigentliche Wert des Inhalts ist aber immer höher. Außerdem ist das Abo jederzeit auch wieder kündbar. Wir durften mal wieder Testen und zeigen euch nun hier unsere Review der Degustabos.


Auf die Deckel, fertig, lecker
Odenwald Red Delicious Apfeldessert l 1,79€
HAK Rotkohl l 1,49€
Hörrlein Sahne-Meerettich l 1,99€

Ich liebe Apfelmus. Ich könnte nicht genug davon essen. Aber komischer Weise mag ich nur gekauften und nicht selbstgemachten Apfelmus. Darüber hab ich mich wirklich gefreut. Den HAK Rotkohl werden wir zu Weihnachten benutzen. Ich kenne den Rotkohl schin länger und mag ihn sehr gerne. Mit dem Sahne-Meeretich kann ich Soßen verfeinern.


Flüssiges Glück
Warsteiner Weihnacht l 1,35€
SHATLER´s Havanna Special l 2,99€
Bachmann Kräuterlikör l 2,50
Baileys l 2,00

 Von Warsteiner gibt es ein Weihnachtsbier mit bersteinfarbenem Glanz und herzhaften Malzaroma. Perfekt für ein Weihnachtsfest. Von Shatler gibt es ein fertig gemixten Havanna Cocktail aus Cassislikör, Pfirsichlikör, Orange und Maracuja mit leckerem Rum. Falls der Bauch zu Weihnachten mal wieder zu voll gefuttert wurde, dann hilft bestimmt der Kräuterlikör von Bachmann. Und zum Anstoßen gibt es den leckeren Baileys auf Eis.


Zum Frühstück gibt es
Köllm Schoko Müsli l 3,23€
MONA Gourmet Kaffee l 1,59€
TEEKANNE Caramel Apple Pie l 2,59

Ich frühstücke gerne auch mal Müsli am Morgen. Das Müsli von Kölln ist wirklich sehr lecker. Mit Schokolade ist es besonders lecker. Der Mona-Kaffee ist ein erlesender Hochlandkaffee. Mit ein bisschen Milch in meiner Kaffeetasse ist er ein wahrer Genuss. Der Teekanne Caramel Apple Pie Tee riecht schon aus der Verpackung so unglaublich aromatisch. Zum Frühstück perfekt.


Leckereien für Zwischendurch
Hellema GEwürzspekulatius l 1,19€
LINDT Lindor l 0,99€
Powermints frésh active Acai Berry l je 0,50

 Was wäre die Weihnachtszeit ohne Spekulatius? Keine Weihnachtszeit. Die leckeren Spekulatius von Hellema sind besonders lecker. Und auch perfekt für das nächste Rezept. Die Lindorkugeln von Lindt kennen wir bereits. Sie sind zartschmelzend im Innern und so schokoladig. Von Powermints waren frésh active Pastillen mit in der Box. Sie enthalten natürliche Zutaten. Wir hatten die Sorte Acai Berry in der Box.


Für unser Rezept passend aus der Degustabox haben wir die leckeren Gewürz-Spekulatius aus der Box genommen.


Wir zeigen Euch nun die weihnachtliche Spekulatiuscreme. Perfekt für ein Weihnachtsfrühstück mit den Liebsten.


Ihr benötigt:
300g Gewürzspekulatius; 1/2 TL Zimt; 1 Prise Salz; 20g Honig; 70g fettarme Sahne; 100g weiche, fettarme Butter

Den Spekulatius ganz fein mahlen. Dann alle restlichen Zutaten zugeben und alles miteinander vermengen. Die fertige Creme in passende kleine Gläser füllen. Die Creme schmeckt sehr gut auf frische Brötchen oder krossgebackenem Toastbrot. 


1 Kommentar: